Canon 50mm f/1,8 II sinnvoll oder Rausgeschmissenes Geld?

Heute möchte ich mich mit dem Canon 50mm f/1,8 II auseinander setzten.

Was einem gleich auf fällt wenn man sich die OVP anschaut denkt man „Und dadrin soll das Objektiv sein?“ naja ich sag nur wo nichts muss auch nichts sein.

In der OVP ist nur das Objektiv mit beiden Deckeln eine Anleitung und das war´s schon.

Da kommen wir nun schon zu einem Negativ Punkt: leider fehlt eine Streulichblende, diese muss man extra Kaufen für etwa 20€.

Problem ist bei der Streulichtblende das man diese umständlich in das Filtergewinde drehen muss und nicht einfach vorne drauf stecken kann.

Als weiter Option kann man sich auch noch den üblichen Kunstlederbeutel dazu Kaufen für etwa 35€, ob dies allerdings sinn hat muss jeder selbst entscheiden.

Bildqualität:

Diese ist gut. Allerdings sind sehr starke Chromatische Aberrationen in Innenräume zu sehen.

Die Auflösung ist über den gesamten Bereich gut.

Verzeichnung ist keine zusehen. Die Vignettierung ist auch sehr gut.

Bei Blende 1,8 zeichnet es wenig weichen ab, ab Blende 4 ist es allerdings spitze.

Haptik:

Das ist der größte Schwachpunkt da es nur aus Kunststoff ist selbst das Bajonett ist aus Kunststoff.

Trotz Plastik macht die Verarbeitung ein guten Eindruck.

Man hat nicht gleich das Gefühl das es auseinander fällt.

Was mir fällt ist allerdings die Entfernungsskala wo noch bei dem alten von 1987 zu sehen war.

Autofokus:

Der Autofokus ist schnell genug Sachen zu Fotografieren wo sich nicht schnell bewegen.

Wenn es allerdings um Geschwindigkeit geht sollte man lieber zum Sigma 50mm f/1,4 HSM greifen.

Leider besitzt das 50mm f/1,8 nur einen Micromotor und keinen USM, der Micromotor ist allerdings recht leise.

Es Fokussiert zumindest an der 1D sehr zuverlässig, wie es bei anderen Body´s aussieht kann ich nicht sagen.

Mein Fazit:

Alles im allen kann man nichts falsch machen bei einem Neupreis von rund 110€.

Wenn man leicht abblendet ist die Bildqualität TOP.

Von dem vielen Kunststoff sollte man sich nicht zuviel beeindrucken lassen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Canon 50mm f/1,8 II sinnvoll oder Rausgeschmissenes Geld?

  1. In der Tat ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis und eine absolute Kaufempfehlung, ABER:
    Haptik : sehe ich anders, das Teil ist wirklichst billig (Anmutung, Haotik) und vermittelt kein solides Gefühl (großes Spiel im Fokusring zB).
    AF : Der AF ist nicht der schnellste, aber viel schlimmer sehr laut und klingt nach kaputt (sägendes Geräusch)
    Vignette : Deutlich am Vollformat zu sehen, stört mich aber nicht, da ich eh meist Vignette am PC digital reinarbeite 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s